skip to content »

ec-clan.ru

Speed dating koeln net

speed dating koeln net-62

Offenbar nicht, meint jedenfalls Veranstalter Leppi. „Die Anonymität, die Größe der Uni, all das macht es für viele Studenten schwierig, jemanden aus einem anderen Fachbereich kennenzulernen.“ Das Speed-Dating sei dagegen eine ungewöhnliche und sehr effektive Methode. Im Gegensatz zu richtigen Kontaktbörsen wollen wir den Studenten auch keine Kärtchen an die Hand geben, um sich später wiederzufinden.“ Die Teilnehmer sollten das später lieber selbst regeln.Mancher Teilnehmer hätte die Kärtchen gerne gehabt: „Ich hätte manchmal Namen und Handynummern ausgetauscht“, sagte Georg Buschmann (23).

speed dating koeln net-26speed dating koeln net-57speed dating koeln net-18

Dating heute ist fast ganz natürlich durch das Internet geprägt.„Ich hoffe, ich enttäusche hier niemanden, wenn ich Ihnen sage, dass es nicht darum geht, eine neuen Liebe zu finden“, sagte Frank Leppi vom Kölner Studentenwerk gleich zur Begrüßung.„Wir wollen in erster Linie eine Möglichkeit bieten, sich kennenzulernen.“ Probleme bereiteten ihm zunächst der zu geringe Frauenanteil: Die Veranstalter mussten spontan einige Mensabesucherinnen anwerben, damit die Geschlechterparität gewahrt wurde.Jetzt Kontaktanzeige in Köln aufgeben und verlieben!Theater, Basteln/Heimwerkerarbeiten, Tanzen, Ausstellungen/Museen, Musik hören, Schreiben, Kochen, Lesen, Fernsehen, Malen/Zeichnen, Computer/Internet, Sport, Tiere, Karitative Tätigkeit, Brettspiele Theater, Basteln/Heimwerkerarbeiten, Tanzen, Ausstellungen/Museen, Musik hören, Schreiben, Kochen, Lesen, Fernsehen, Malen/Zeichnen, Computer/Internet, Sport, Tiere, Karitative Tätigkeit, Brettspiele Partnersuche im Internet bietet dir eine tolle Möglichkeit, interessante Menschen mit Lebenserfahrung zu finden.Trotzdem wird das Daten am PC oder Laptop immer noch als verbindlicher eingestuft als die Partnersuche am Handy.

Suche hier unter den Mitgliedern der drei größten Flirtportale Deutschlands nach deinem Traumpartner.

Aber beim wuseligen Speed-Dating habe man sich oft zu schnell aus den Augen verloren.

Dating, das ist das Treffen zu zweit, das Kennenlernen und Verlieben.

Zwei Stunden lang übten die Teilnehmer anschließend Smalltalk, davor gab es eine Stunde „Aufwärmen“ inklusive Kölsch, danach noch einen gemeinsamen Absacker.

„Manche Gespräche waren richtig nett, andere dagegen eher komisch“, sagte Svenja Krämer.

Ungefähr 80 Unternehmen werden sich im Rheinenergie-Stadion präsentieren und bieten Bewerben, die noch 2013 eine Ausbildung beginnen möchten, die Gelegenheit sich vorzustellen.